Rezept: Keftedes – Griechische Fleischbällchen

Die Keftedes (griechische Fleischbällchen) gehören zur kulinarischen Grundausstattung Griechenlands. Wahrscheinlich gibt es so viele Rezepte dafür, wie es griechische Großmütter gibt. Yannis Großmutter empfiehlt folgendes Rezept:

Keftedes-Griechische-Fleischbällchen

Keftedes (griechische Fleischbällchen): Zutaten

  • 500 Gramm Rinderhack
  • 70 Gramm altbackenes Weißbrot (ohne Rinde)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Ouzo
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1 Teelöffel getrocknete Minze
  • 2 Esslöffel glatte Petersilie (gehackt)
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • Etwas Mehl
  • Milch
  • Öl

Keftedes (griechische Fleischbällchen): Zubereitung

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Das Brot ca. 5 Minuten in lauwarmer Milch einweichen, gut ausdrücken und zum Hackfleisch hinzu geben. Zwiebel und Knoblauch schälen, sehr fein hacken (Knoblauch wahlweise pressen) und zum Hackfleisch geben. Ouzo, Kräuter und Ei hinzufügen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Hände anfeuchten und die Masse so lange kneten, bis eine homogene, gut durchmischte Struktur entsteht. Aus der Hackmasse walnussgroße Keftedes formen – dazu sind feuchte Hände ebenfalls von Vorteil. Lassen sich die Keftedes nicht gut formen, so fügen Sie der Masse etwas Paniermehl hinzu. Die Fleischbällchen einzeln in Mehl wenden, anschließend überschüssiges Mehl abklopfen. Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischbällchen darin rundherum knusprig braten. Nach dem Braten auf Küchenpapier abtropfen lassen, um überschüssiges Fett zu entfernen.

Tipp: Die Griechen braten mit Olivenöl. Da es einen niedrigen Rauchpunkt hat, entstehen dabei jedoch schnell ungesunde Stoffe. Nutzen Sie lieber Raps- oder Sonnenblumenöl. Möchten Sie unbedingt in Olivenöl braten, so nutzen sie nicht das kaltgepresste native Olivenöl sondern raffiniertes Öl. Dieses enthält weniger Schwebstoffe, die in der Pfanne schnell verrauchen.

Die Keftedes lassen sich sowohl als Vorspeise, als auch als Hauptgang genießen.

Keftedes sind die aromatischen Fleischbällchen griechischer Art - Sie können sie in Tomatensoße oder wie hier als Mezedes genießen.

Keftedes sind die aromatischen Fleischbällchen griechischer Art – Sie können sie in Tomatensoße oder wie hier als Mezedes genießen.

 

 

Ein Gedanke zu „Rezept: Keftedes – Griechische Fleischbällchen

  1. Pingback: Rezept: Tsatsiki - Peloponnes - Antiker Schatz im Mittelmeer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.